ALLGEMEINES ÜBER DEN VFL

Der VfL 1924 Niederwerrn e.V. ist einer der größten Vereine der Gemeinde. Er wurde 1924 als Fußballverein von 22 Männern gegründet. Mit seinen vielfältigen sportlichen Angeboten in unterschiedlichen Abteilungen, wuchs der Verein seit dieser Zeit stetig und pflegt ein gutes soziales Miteinander.

Die sportlichen Angebote erweitern sich von Fußball auf die Ballsportarten Faustball, Korbball und Volleyball. Sie werden ergänzt von einer sehr erfolgreichen Tischtennisabteilung und einer mehrgliedrigen Turn- und Gymnastikabteilung - Kinderturnen, Frauengymnastik, Männer-Sport-Freizeitgruppe. Von der Wanderabteilung werden regelmäßig Wanderungen organisiert.

Die erfolgreiche Jugendarbeit dokumentiert sich in der hohen Anzahl an jugendlichen Vereinsmitgliedern, sicher auch ein Ergebnis des engagierten und zielstrebigen Einsatzes gut ausgebildeter Übungsleiter.

Die sportlichen Aktivitäten finden entweder auf den gepflegten Sportanlagen in der Wernaue statt - drei Fussballrasenplätze, Rasenplätze für Korbball und Faustball - oder werden in den gemeindlichen Turnhallen der Hugo-von-Trimberg-Schule, dem Gemeindezentrum und der Landkreissporthalle in Schweinfurt durchgeführt. Die E-Dartabteilung nutzt das Nebenzimmer des Sportheimes für Training und Wettkämpfe.

Mitten in den Sportanlagen liegt das vereinseigene Sportheim mit Gaststätte, in der sich regelmäßig die Stammtische treffen, welches aber auch für Familienfeiern zur Verfügung steht. Die gute Parkplatzsituation, der angrenzende Park mit Spielplatz und die Ausstattung des Nebenzimmers mit Leinwand und Beamer für Sportübertragungen und Firmenpräsentationen runden das Angebot des Sportheimes ab. Im April 2009 fand hier auch der erste Jugendbeatabend mit Liveband statt - mit großem Zuspruch und Erfolg.

Seit 1959 ist der Verein Ausrichter der Niederwerrner Kirchweih, die im August an vier Tagen als Festzeltbetrieb mit Vergnügungspark auf dem im Jahre 2007 neu gestalteten Festplatz stattfindet. Viele andere Veranstaltungen in größerem und kleinerem Rahmen werden von ehrenamtlichen Helfern des VfL im Laufe eines Jahres im Sportheim, in der nahen Parkanlage und anderen Lokalitäten organisiert - z.B. traditionell der Kinderfasching in der Hugo-von-Trimberg Halle am Faschingssonntag.

Haben wir Ihr Interesse an unserem Verein geweckt, so erhalten Sie Auskünfte im Hinblick auf die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen, Trainingszeiten oder Vorstandsmitglieder bzw. Abteilungsleiter auf weiteren Seiten dieser Homepage, bei den Vorständen oder unter Tel. 09721 / 48360 (Sportgaststätte).